Einsatz

Wappen der Gemeinde Bedburg-Hau
Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Wappen der Gemeinde Bedburg-Hau
Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Person in Notlage am 21.02.2014

Schneppenbaum: Person in Notlage, Kind 1,5 Jahre nicht verletzt, alleine in der Wohnung

Alarmstichwort
R-11 – Person in Notlage
Einsatzort
Schneppenbaum, Föhrenbacheck
Alarmierte Einheiten
Löschgruppe Louisendorf · Löschgruppe Schneppenbaum
Alarmierung
21.02.2014 um 18:28 Uhr
Ausfahrt
18:29 Uhr
Rückkehr
18:46 Uhr
Einsatzleiter
GBI Stefan Veldmeijer

Schrecksekunden gestern Abend für Eltern in Schneppenbaum. Sie hatten ihren anderthalb Jahre alten Sohn ins Badezimmer gebracht, um ihn zu baden. Situationsbedingt abgelenkt, traten sie dann vor die Wohnungstüre. Dann fiel die Türe zu. Sie hatten sich ausgeschlossen. Dabei befand sich ihr Sohn noch in der Wohnung. Aus der Not riefen sie über den Notruf 112 die Feuerwehr. “Ganz klar ein Notfall” sagt der Leiter der Bedburg-Hauer Feuerwehr Stefan Veldmeijer, “die Eltern haben richtig gehandelt, es war nicht auszuschließen, dass dem Kleinkind etwas zustößt.”

Alarmiert wurden um 18:29 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau mit den Löschgruppen Schneppenbaum und Louisendorf. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle im Föhrenbacheck konnte Entwarnung gegeben werden. Das Kind war bereits in Sicherheit. Die Eltern konnten durch ein geöffnetes Fenster ihren Sohn dazu bewegen, den Wohnungsschlüssel herauszuwerfen.

Dieser Einsatz in den Medien: