Einsatz

Wappen der Gemeinde Bedburg-Hau
Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Wappen der Gemeinde Bedburg-Hau
Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Auslösung Brandmeldeanlage am 03.08.2018

Hau: Feuer mittel, Brand im Kraftwerk der LVR Klinik

Alarmstichwort
B-2 – Feuer mittel
Einsatzort
Hau, Bahnstraße
Alarmierte Einheiten
Löschgruppe Hasselt · Löschgruppe Hau · Löschgruppe Qualburg
Alarmierung
03.08.2018 um 18:29 Uhr
Ausfahrt
18:32 Uhr
Einsatzleiter
GBI Klaus Elsmann · GBI Stefan Veldmeijer

Bei Eintreffen an der Einsatzstelle war bereits eine Verrauchung am Gebäude des Kraftwerks zu erkennen sowie Brandgeruch wahrnehmbar. Zwei Melder hatten bereits ausgelöst. Nach erster Lageerkundung, welche Melder ausgelöst haben, wurde eine Verrauchung im Inneren des Kraftwerks entdeckt. Parallel dazu wurde ein Löschangriff in Bereitstellung aufgebaut (C Rohre, Schaum-Rohr). Sowie eine Wasserversorgung vom Hydranten. Da nach weiteren Erkundungen der Brandherd nicht zu lokalisieren war, musste auf das Eintreffen des Kraftwerksbetreibers gewartet werden, da nur dieser Schaltberechtigung hat. Nach Eintreffen ist ein Trupp unter PA mit C Rohr ins Gebäude ein weiterer sowie der Sichereitstrupp standen bereit. Nach Erkundung wurde der Brand gefunden und abgelöscht. Da das Gebäude verraucht war, wurden zwei Hochleistungslüfter zur Entrauchung in Stellung gebracht und das Gebäude quergelüftet. Im Inneren hatte ein Schweißgerät Feuer gefangen, sowie umliegende Materialen. Das Gerät wurde ins Freie gebracht und restlos abgelöscht. Durch die Hitze ist bereits die darüber laufende Deckenbeleuchtung geschmolzen. (Text: Brandinspektor Tim Reimer, Einheit Qualburg)

KdoW

Funkrufname
BDH LEITER

TLF16/25

Einheit
Löschgruppe Hau
Funkrufname
BDH02 LF20 1

TSF-W

Einheit
Löschgruppe Qualburg
Funkrufname
BDH04 TSF-W 1

LF8/6

Einheit
Löschgruppe Hau
Funkrufname
BDH02 HLF10 1

LF10

Einheit
Löschgruppe Qualburg
Funkrufname
BDH04 LF 10-1

DLK23/12

Einheit
Löschgruppe Hasselt
Funkrufname
BDH01 DLK23 1