Einsatz

Wappen der Gemeinde Bedburg-Hau
Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Wappen der Gemeinde Bedburg-Hau
Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Tierrettung, Katze im Baum seit gestern am 12.12.2018

Schneppenbaum: Hilfeleistung klein, Drama hat ein Ende: Kater Gerry ist wieder auf dem Boden

Alarmstichwort
H-1 – Hilfeleistung klein
Einsatzort
Schneppenbaum, Mühlenstraße
Alarmierte Einheiten
Löschgruppe Hasselt · Löschgruppe Louisendorf · Löschgruppe Schneppenbaum
Alarmierung
12.12.2018 um 11:26 Uhr
Ausfahrt
11:28 Uhr
Rückkehr
12:19 Uhr
Einsatzleiter
GBI Stefan Veldmeijer

Das Drama hat ein Ende: Die Katze, die sich schon seit gestern in einem Baum an der Mühlenstraße in Schneppenbaum befand, wurde heute von der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau mit einer Drehleiter gerettet.

Kater Gerry hatte seit gestern auf einer Tanne in etwa 15 Metern Höhe ausgeharrt und war am Ende seiner Kräfte. Die Besitzer hatten noch gehofft, dass er selber wieder absteigt, aber dann doch heute um 11:27 Uhr die Feuerwehr alarmiert.

Die Einsatzkräfte rückten mit einem Löschfahrzeug und einer Drehleiter an. Freiwillig und ohne Gegenwehr ließ sich Gerry retten und wieder auf den Boden bringen. Natürlich zur Freude seiner besorgten Besitzer.

Im Einsatz waren etwa 10 Einsatzkräfte unter Leitung von Gemeindebrandinspektor Stefan Veldmeijer.

TSF-W S2000

Einheit
Löschgruppe Louisendorf
Funkrufname
BDH06 MLF 1

KdoW

Funkrufname
BDH LEITER

StLF10/6

Einheit
Löschgruppe Schneppenbaum
Funkrufname
BDH05 MLF 1

DLK23/12

Einheit
Löschgruppe Hasselt
Funkrufname
BDH01 DLK23 1