Neuigkeiten

Wappen der Gemeinde Bedburg-Hau
Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Wappen der Gemeinde Bedburg-Hau
Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

An jedem ersten Samstag im Monat werden alle digital angesteuerten Sirenen im Kreis Kleve den gleichen Probealarmton ausgeben. Am kommenden Samstag, 07. April 2018, um 12.00 Uhr, wird es der Entwarnungston sein, ein einminütiger Dauerton. Im Kreis Kleve sind noch nicht alle Sirenen auf digitale Technik umgestellt, deshalb wird der Entwarnungston auch in Bedburg-Hauzu hören sein.

Erstellt am 05.04.2018 um 16:34 aktualisiert am 05.04.2018 um 16:36

Zu Beginn dieser Woche ist es soweit. Die Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau sowie die Ampelanlagen im Gemeindegebiet wurden vollständig umgerüstet: Mit einem Knopfdruck können jetzt Ampeln in der Gemeinde für 10 Minuten auf Grün gestellt werden. Das schafft freie Fahrt für die Feuerwehr, später auch für den Rettungsdienst, wenn die Probephase abgeschlossen ist. „Wir nutzen diese Möglichkeit natürlich nur im Einsatzfall“, betont der Leiter der Feuerwehr, Gemeindebrandinspektor Stefan Veldmeijer. Der neue orange Dreieck-Schalter „Ampel Betrieb“ in den Fahrzeugen kann nun genutzt werden.

Erstellt am 01.04.2018 um 09:53

Warnton “Bevölkerungswarnung”: Sirenen haben die wichtige Funktion, die Bevölkerung mit verschiedenen Alarmtönen zu informieren und zu warnen. In Bedburg-Hau sind die Sirenen inzwischen bereits ganz auf digitale Technik umgestellt. Dies auch in Emmerich am Rhein, Goch, Kalkar, Kerken, Kranenburg, Rheurdt, Straelen, Wallfahrtsstadt Kevelaer und Weeze.

Erstellt am 01.03.2018 um 20:01 aktualisiert am 01.03.2018 um 20:03
first_page chevron_left 3 4 5 6 7 chevron_right last_page