Courage Festival 2018: Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Wappen der Gemeinde Bedburg-Hau
Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Wappen der Gemeinde Bedburg-Hau
Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Courage Festival 2018: Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau am 30.06.2018

Mit 48 Einsätzkräften sorgten wir für die Sicherheit der 8.000 Gäste auf dem Courage Festival im Schloßpark Moyland am vergangenen Samstag. Stargast dieses Jahr: Tim Bendzko und Mike Singer. Während die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr den Parkplatzdienst übernahmen, sorgten die Einheiten Till-Moyland und Schneppenbaum für den Brandschutz auf und um das Gelände.

Das Jugendfestival “Courage” wurde erstmals im Jahr 2001 durchgeführt. Hintergrund war eine Initiative des Landes Nordrhein-Westfalen, in der die Kommunen aufgerufen wurden, sich mit Aktionen und Veranstaltungen gegen Gewalt, für Toleranz und Zivilcourage einzusetzen. Der Kreis Kleve hatte sich an der Landesinitiative mit dem Jugendfestival “Courage 2001” beteiligt, das neben Diskussions- und Informationsforen von Jugendeinrichtungen auch ein Rockfestival bot. Von annähernd 3.000 überwiegend jugendlichen Musikfans bei der ersten Veranstaltung hat sich das Jugendfestival inzwischen zu einer Großveranstaltung mit bis zu 10.000 jugendlichen Besuchern vorwiegend aus der Altersgruppe der 11- bis 15-Jährigen entwickelt. Seit dem Jahr 2010 ist die Besucherzahl auf 8.000 begrenzt. (Quelle: Kreis Kleve).

Erstellt am 30.06.2018 um 07:35, aktualisiert am 30.06.2018 um 07:40