Neuigkeiten

Wappen der Gemeinde Bedburg-Hau
Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Wappen der Gemeinde Bedburg-Hau
Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau präsentierte heute (01.04.2019) den Jahresbericht und ihre Einsatzzahlen für das Jahr 2018. Im Vergleich zu den Vorjahren gab es einen drastischen Anstieg. Besondere Wetterlagen haben im letzten Jahr die Feuerwehr stark gefordert. Auf Sturmtief Friederike folgte ein langer Dürresommer mit teils heiklen Feldbränden.

Erstellt am 29.03.2019 um 18:03 aktualisiert am 01.04.2019 um 09:29

Am Donnerstag, 07. März 2019, gibt es einen „landesweiten Probealarm“. Dabei werden in ganz NRW die vorhandenen digitalen Sirenen durch die jeweiligen Leitstellen ausgelöst. Der Probealarm setzt sich aus einer Kombination von Sirenentönen zusammen: Entwarnung – Warnung – Entwarnung. Die Entwarnung erfolgt durch einen einminütigen Dauerton und die Warnung durch einen einminütigen, auf- und abschwellenden Heulton. Anschließend ist wieder ein einminütiger Entwarnungs-Dauerton zu hören. Zwischen den verschiedenen Warntönen gibt es eine kurze Pause. Ziel ist es, so das nordrhein-westfälische Innenministerium, die Bevölkerung für dieses Thema zu sensibilisieren.

Erstellt am 04.03.2019 um 12:40

Irgendwie haben die drei Neuen Interesse an Technik. Zwei aus purem Hobby, der andere als Berufswunsch. Lars Imgrund (18) und Malte Rocker (17) machen gerade ihr Abitur, Henrik Eren (18) eine Ausbildung zum Mechatroniker. Auch wenn ihre Interessen unterschiedlich sind, haben die drei ein verbindendes Hobby. Seit ihrem 13. Lebensjahr sind sie in der Jugendfeuerwehr Bedburg-Hau aktiv. Nach fast fünf Jahren können sie schon richtig gut mit dem technischen Gerät der Feuerwehr umgehen. Das müssen sie auch. Denn sie werden ab heute in den aktiven Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau wechseln.

Erstellt am 08.01.2019 um 17:19 aktualisiert am 08.01.2019 um 17:20
1 2 3 4 5 chevron_right last_page