Ehrungen bei der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau für langjähriges Engagement im Ehrenamt/ Verleihung von Feuerwehr-Ehrenzeichen

Wappen der Gemeinde Bedburg-Hau
Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Wappen der Gemeinde Bedburg-Hau
Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Ehrungen bei der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau für langjähriges Engagement im Ehrenamt/ Verleihung von Feuerwehr-Ehrenzeichen am 20.09.2020

Am vergangenen Freitag (18.09.2020) zeichneten Bürgermeister Peter Driessen und der Leiter der Feuerwehr Bedburg-Hau Stefan Veldmeijer neun Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr aus. Drei der Jubilare sind seit 40 Jahren Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr und haben mit ihrem Ehrenamt die Gesellschaft tatkräftig unterstützt. “Ich glaube, dass die Leistung eines Freiwilligen Feuerwehrmannes mit Geld nicht zu bezahlen ist”, so Veldmeijer in seiner kurzen Ansprache.

Geehrt wurden Arno Boßmann (Einheit Huisberden/ Emmericher-Eyland/ Bylerward für 25 Jahre Mitgliedschaft. Thomas Evers (Einheit Qualburg), Karl-Heinz Schulz (Einheit Louisendorf), Roland Unkrig (Einheit Louisendorf), Gerhard Witzke (Einheit Hasselt) und Stefan Veldmeijer (Einheit Hau) erhielten für 35 Jahre das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold.

Mit der Ehrennadel in Silber des Verbandes des Feuerwehren in NRW (VdF) für 40jährige Mitgliedschaft wurden Ralf Buchmann (Einheit Hasselt), Thomas Burke (Einheit Hau) und Josef Düpper (Einheit Schneppenbaum).

Unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen fanden die Ehrungen erstmals im Rathaus der Gemeinde statt. Begleitet wurden die Jubilare von ihren Einheitsführern.

Erstellt am 20.09.2020 um 21:44, aktualisiert am 21.09.2020 um 06:47