Bedburg-Hauer Blaulichtbande startet durch

Wappen der Gemeinde Bedburg-Hau
Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Wappen der Gemeinde Bedburg-Hau
Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Bedburg-Hauer Blaulichtbande startet durch am 09.08.2021

“Wir wollen eine Kinderfeuerwehr auf die Beine stellen”, kündigen Stefan Veldmeijer und Klaus Elsmann als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau an. Unter dem Namen Blaulichtbande soll das Projekt im September starten. Ein Eltern-Infoabend findet am Mittwoch, 18. August, ab 17:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus an der Antoniter Straße 15 in Hau statt. Interessierte Eltern sind dazu herzlich willkommen.

Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren können mitmachen - und das beitragsfrei”, lädt die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau dazu ein, das neue Angebot zu nutzen.

Das Wichtigste stellt Stefan Veldmeijer klar: “Nein, die Kinder sollen natürlich nicht löschen oder mit einem großen Bolzenschneider arbeiten”, betont Leiter der Feuerwehr. Vielmehr gehe es darum, Mädchen und Jungen im Grundschulalter spielerisch an das Thema “Feuerwehr” heranzuführen. “Trotzdem”, so Veldmeijer weiter, “hoffen wir , dass bei dem einen oder anderen aus der Mitgliedschaft bei der Kinderfeuerwehr der Wunsch erwächst, sich der Freiwilligen Feuerwehr anzuschließen.”

Zu den Hauptthemen der Gruppenstunden, die zunächst alle 14 Tage jeweils mittwochs stattfinden sollen, gehören neben viel Spiel und Spaß eine kindgerechte Brandschutzerziehung, das Erlernen von Erste-Hilfe-Maßnahmen, sowie das Arbeiten und Lernen im Team. “Es wird aber nicht alles nur um die Feuerwehr drehen, sondern es sind auch andere Aktivitäten geplant, beispielsweise zur Vermittlung von Sozialkompetenz”, erklärt Klaus Elsmann.

Wenn alles wie geplant läuft, wird die Kinderfeuerwehr schon bald den Unterbau für die Jugendfeuerwehr bilden, die mittlerweile eine etablierte Abteilung der Bedburg-Hau Feuerwehr ist und zurzeit rund 24 Mitglieder hat. Auch bei der Jugendfeuerwehr stehen verschiedenste Freizeitaktivitäten auf dem Programm, aber die Jugendlichen werden auch schon auf den Einsatz in der Feuerwehr vorbereitet, sodass sie nach Erfüllung der rechtlichen Voraussetzungen bei entsprechendem Alter und Qualifikation in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr eingesetzt werden können.

Weitere Informationen gibt’s im Vorfeld bei der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau unter [email protected] oder 0170/2417579 sowie den Socialmedia-Kanälen der Feuerwehr bei Facebook und Instagram.

Erstellt am 09.08.2021 um 14:38