Einsatz

Wappen der Gemeinde Bedburg-Hau
Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Wappen der Gemeinde Bedburg-Hau
Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Verkehrsunfall, auslaufende Betriebsstoffe am 08.02.2021

Schneppenbaum: CBRN Stufe 1, PKW prallt gegen Baum: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Uedemer Straße. Kleinkind bleibt unverletzt

Alarmstichwort
C-1 – CBRN Stufe 1
Einsatzort
Schneppenbaum, Uedemer Straße
Alarmierte Einheiten
Löschgruppe Schneppenbaum
Alarmierung
08.02.2021 um 10:10 Uhr
Ausfahrt
10:10 Uhr
Einsatzleiter
GBI Stefan Veldmeijer

Witterungsbedingt kam es heute (08.02.2020) gegen 10.00 Uhr einem Verkehrsunfall auf der Uedemer Straße in Schneppenbaum. Bei dem Unfall wurde der Fahrer und seine Beifahrerin verletzt. Zuvor hatte der Fahrzeugführer die Kontrolle über seinen Peugeot Kleinwagen verloren und war gegen einen Baum geprallt. Glück im Glück: Das Kleinkind des Paares blieb unverletzt. Es befand sich in einem Kindersitz auf der Rückbank. Kurz nach dem Unfall waren Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau auf einer Rückfahrt mit ihrem Löschfahrzeug an der Unfallstelle vorbeibekommen. Um 10:10 Uhr alarmierten sie zusätzliche Kräfte sowie den Rettungsdienst des Kreises Kleve. Bis zum Eintreffen wurden die Verletzten in ihrem PKW von der Feuerwehr und einem Ersthelfer betreut. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und schleppte den Unfallwagen mit Hilfe eines Traktors auf ein angrenzendes Grundstück. Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert. Im Einsatz waren 10 Feuerwehrmänner unter der Leitung von Gemeindebrandinspektor Stefan Veldmeijer.

KdoW

Funkrufname
BDH LEITER

StLF10/6

Einheit
Löschgruppe Schneppenbaum
Funkrufname
BDH05 MLF 1