Einsatz

Wappen der Gemeinde Bedburg-Hau
Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Wappen der Gemeinde Bedburg-Hau
Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Verkehrsunfall, eingeklemmte Person am 03.04.2019

Qualburg: Chirurgisch RTW, Verkehrsunfall auf der Sommerlandstraße/ 22jährige Fahrerin verstirbt an der Unfallstelle

Alarmstichwort
R-3 – Chirurgisch RTW
Einsatzort
Qualburg, Sommerlandstraße , Koppelstraße/ Klompstraße
Alarmierte Einheiten
Löschgruppe Hasselt · Löschgruppe Huisberden / Emmericher Eyland / Bylerward · Löschgruppe Till-Moyland
Alarmierung
03.04.2019 um 07:36 Uhr
Ausfahrt
07:39 Uhr
Rückkehr
10:20 Uhr
Einsatzleiter
GBI Klaus Elsmann · GBI Stefan Veldmeijer

Heute (03.04.2019) wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau um 07:37 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Sommerlandstraße in Qualburg alarmiert. Zwischen Koppelstraße und Klompstraße war es zu einem Zusammenstoß eines Renault Clio mit einem Fiat Ducato Transporter gekommen.

Bei dem Zusammenstoß wurden der 50jährige Fahrer des Fiat Transporters sowie die 22jährige Fahrerin des Renault Clio in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Für die 22jährige Frau aus Kleve kam jedoch jede Hilfe zu spät. Sie vertarb noch an der Unfallstelle. Der 50jährige Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Im Einsatz waren etwa 40 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau sowie des Rettungsdienstes. Die Einsatzleitung hatten die Gemeindebrandinspektoren Stefan Veldmeijer und Klaus Elsmann. Die Unfallstelle war bis gegen 10.20 Uhr gesperrt. Polizeibeamte leiteten den Verkehr ab.

Für weitere Informationen verweisen wir auf die Presseinformation der Kreispolizeibehörde Kleve

Dieser Einsatz in den Medien:

KdoW

Funkrufname
BDH LEITER

LF8/6

Einheit
Löschgruppe Till-Moyland
Funkrufname
BDH03 HLF10 1

HLF20

Einheit
Löschgruppe Hasselt
Funkrufname
BDH01 HLF20 1

LF8

Einheit
Löschgruppe Till-Moyland
Funkrufname
BDH03 LF 1

MTW

Einheit
Löschgruppe Hasselt
Funkrufname
BDH01 MTF 1