Neuigkeiten - Seite 17 von 19

Feuerwehr übt Brand in der Landwirtschaft

20 Brandbekämpfer der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau aus Louisendorf und Schneppenbaum trainieren ihre Zusammenarbeit für den Ernstfall. Mit Blaulicht rasen mehrere Löschfahrzeuge die Straße entlang. Den Einsatzort zu finden ist nicht einfach. Es ist später am Abend. Die Bauernhöfe in Louisendorf liegen im Dunkeln, nicht immer ist eine Hausnummer erkennbar.

Bewegender Einsatz für den Löschgruppenführer in Qualburg: Das Feuer der Liebe ist entbrannt!

"Das Feuer der Liebe brennt
Und der Feuerwehrmann rennt
Vom Zuhause zum Altar hin
Denn Löschen macht keinen Sinn

Jürgen Evers: Gründer der Jugendfeuerwehr Bedburg-Hau „Der Mann mit Ausdauer und Überzeugungskraft“

Jürgen Evers aus Qualburg ist wohl das, was man einen Überzeugungstäter mit Ausdauerkraft nennt. 1999 war er Gründungsvater der Jugendfeuerwehr Bedburg-Hau. Damals schrieben die Tageszeitungen: „Zum 65jährigen Bestehen gönnt sich die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau ein besonderes Geschenk. Eine Jugendfeuerwehr“.

Ein Abend mit vielen Gästen: Feuerwehrfest in Bedburg-Hau „Feuerwehr steht für Zusammenhalt, Kameradschaft und eine verlässliche Gemeinschaft.“

Wer das ganze Jahr in Bereitschaft steht, darf sich einmal in Jahr auch mal feiern. So auch die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau beim diesjährigen Gemeindefeuerwehrfest. Neben knapp 150 Wehrmännern und -frauen fanden auch zahlreiche Ehrengäste aus Feuerwehr, Politik und öffentlichem Leben den Weg ins Festzelt nach Huisberden. Nicht zuletzt nutzten auch viele Bedburg-Hauer die Chance, einen Abend mit ihrer Feuerwehr zu verbringen.

Lukas Schiemann beim KölnTurm Treppenlauf: 700 Stufen in voller Montur

39 Stockwerke und 700 Stufen. Da benutzt man doch lieber den Aufzug. Und jeder kennt die Aufkleber an den Aufzügen: „Aufzug im Brandfall nicht benutzt“. In Gedanken daran, bricht dem einen oder anderen sicherlich schon der Schweiß aus. Alleine wegen der Vorstellung, zahlreiche Stockwerke zu Fuß laufen zu müssen.

Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau informierte auf dem Sommerfest der LVR Kliniken Bedburg-Hau

Mit einem Info-Stand präsentierte sich die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau heute auf dem Sommerfest der LVR Kliniken Bedburg-Hau. Fazit der Wehrleute: "Ein gelungener Tag. Es gab großes Interesse bei kleinen und großen Besuchern. Wir haben die Chance genutzt, über unsere Arbeit und vorbeugenden Brandschutz zu informieren".

Einsatzreiche Woche für die freiwilligen Helfer / Starkregen führte zu Einsätzen der Feuerwehr

Der einsetzende Starkregen am späten Samstagnachmittag führte zu Einsätzen der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau. Innerhalb kürzester Zeit fielen in Teilen der Gemeinde bis zu 36 Liter Regen pro Quadratmeter.

Wir sind König!

Deutschland war Papst. Deutschland war Weltmeister. Und wir in Bedburg-Hau waren irgendwie mit dabei. Aber jetzt haben wir nachgelegt. Wäre doch gelacht, wenn wir als Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau nicht selber aktiv werden. Oder aktiv werden lassen. Denn: Wir sind König! König von Qualburg. Schützenkönig sogar.

Sturmtief Zeljko: Bäume blockieren Bundesstraße 9 in Bedburg-Hau

Bedingt durch das Sturmtief Zeljko wurde am heutigen Nachmittag die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau zu Einsätzen alarmiert.

Eine "Dankeschön"-Email hat uns erreicht

Heute erhielten wir ein Dankeschön als Email. Das kommt nicht häufig vor:

Feuerwehr klärt Kinder über die Gefahren von Feuer auf: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau lädt Vorschulkinder zur Brandschutzerziehung ein und gibt Einblicke in die Feuerwehr-Arbeit

Wie kann ein Brand vermieden werden, oder wie setzt man einen Notruf ab? Auf diese Fragen bekamen Vorschulkinder bei der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau Antworten.

Großes Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau

Ein großes Fest für alle großen und kleinen Feuerwehrbegeisterte: Die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau lädt für Sonntag, 21. Juni 2015, zum traditionellen Sommerfest ein. Von 10:30 Uhr an gibt es am Gerätehaus an der Hauptstraße in Louisendorf ein buntes Programm. Seit 1986 feiert die Feuerwehr den Sommerfang mit einem großen Fest.

Der Mann, der sich was traut.

Daniel Arntz aus Till-Moyland ist der Mann, der sich was traut. In der Löschgruppe Till-Moyland ist er der stellvertretende Gruppenführer. Es gehört Mut dazu, diese Aufgabe zu übernehmen. Denn, auf ihn hören die 24 Männer und Frauen der Löschgruppe. Auf ihn verlassen sie sich. Jetzt hat er sich was getraut und sich getraut.

Die Trauen sich was - Feuerwehrmann heiratet Feuerwehrfrau!

Am Samstag trauten sich Stefan Berns und Carina Elsmann "Ja" zu einander zu sagen. In der Pfarrkirche St. Vincentius in Till-Moyland wurden sie gestern getraut.

Baum drohte auf Haus zu stürzen. Sturmböen führten zu Feuerwehreinsätzen.

Die Sturmböen am heutigen Mittag führten zu Einsätzen der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau. Innerhalb einer Stunde mussten die Kräfte der Feuerwehr zu drei Einsätzen innerhalb der Gemeinde Bedburg-Hau ausrücken. In Louisendorf drohte ein Baum auf ein Wohnhaus zu stürzen.

Was ist Feuerwehr? Familie.

Wie bei den Großen: Einsatzübung der Jugendfeuerwehr

Wie bei den Großen - So übte gestern die Jugendfeuerwehr im freien Gelände. Auf dem derzeit nicht genutzten Golfplatz in Moyland war ein Holzstapel in Brand geraten. Damit es gleich schwierig wurde, gab es weit und breit keinen Hydranten. Deshalb wurde ein offenes Gewässer als Löschwasserteich genutzt. Bis zur Einsatzstelle mussten die Nachwuchswehrleute noch eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Zahlreiche B-Leitungen wurden ausgerollt und angeschlossen.

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Übungseinsatz für die Löschgruppe Till-Moyland.

Zu einem Übungseinsatz Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person rückte gestern abend die Löschgruppe Till-Moyland mit beiden Fahrzeugen zur Alten Moyländer Allee aus. Dort war ein Pkw beim Befahren der schmalen Straße von dieser abgekommen, hatte eine Strauchreihe durchbrochen und war rechts neben der Fahrbahn in der unbefestigten Bankette unmittelbar neben einem Baum zum Stehen gekommen. Der Fahrer war nicht ansprechbar und im Fahrzeug eingeklemmt.

Feuerwehrgrundausbildung erfolgreich bestanden!

23 Kameradinnen und Kameraden der Wehren Kalkar und Bedburg- Hau haben die theoretische und praktische Prüfung am 11. April zum Truppmann erfolgreich bestanden.

FROHE - einsatzfreie - OSTERN!

Die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern sowie allen rund um die Feuerwehr engagierten Menschen, ihren Familien und Freunden ein geruhsames, einsatzfreies Osterfest!